Geben Sie hier einfach Ihren Namen und E-Mail Adresse an, um benachrichtigt zu werden, sobald eine Antwort zur Frage vorliegt:


Mit folgendem Link können Sie die Frage/Antwort direkt aufrufen:
Es sind 7 Fragen vorhanden:

Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
THEMA: Demokratie und Bürgerrechte
04.09.2008
Frage von Name des Fragestellers Name des Fragestellers
Sie sind mir aufgefallen mit Ihrter Unterschrift auf der Wahlbewerbung von KH. Klement, ein Vorgang den zu erkären Sie niemals versucht haben. Offensichtlich rechnen Sie mit der Vergesslichkeit der Menschen.
Ist für Sie Politik etwas Ernsthaftes, verbunden mit Verantwortung für die Menschen, oder überwiegt bei Ihnen die Hetz? Ist es für Sie einerlei, einerseits als BZÖler zu kandidieren und und andererseits einem FP-Splitter Ihre Unterschrift zu leihen?
09.09.2008
Antwort von Sigisbert Dolinschek

Sigisbert Dolinschek
Meine Unterschrift zur Unterstützung einer Kandidatur von KH Klement habe ich geleistet, weil NRAbg. Klement im Parlament bisher immer Kärntner Anliegen mitgetragen und unterstützt hat, daraus resultieren auch gemeinsame Anträge für Infrastrukturmassnahmen oder in der Volksgruppen- und Ortstafelfrage, was man nicht von allen Kärntner Abgeordneten behaupten kann.
Außerdem finde ich es als ungerecht wenn jemand von seiner politischen Landesgruppe als Kandidat aufgestellt wird und dann vom Bundesparteiobmann im alleingang abgesetzt wird.
Genauso habe ich meine vorgangsweise auch den Medien mitgeteilt.
Mit freundlichen Grüßen
Sigi Dolinschek
Drucken   E-Mail   Link
Facebook   Twitter
lesenswert (2) Empfehlungen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]